Archiv

Artikel

  • 3646152 Besucher

Virgin Orbit startet erstmals Trägerrakete von einem Flugzeug ins All

Credit:Virgin

Washington,  18. Januar 2021 —   Das Unternehmen Virgin Orbit von Richard Branson hat erstmals erfolgreich eine Trägerrakete von einem Flugzeug ins All geschossen. Die LauncherOne-Rakete, die unter einer Tragfläche eines Boeing 747-Trägerjets angebracht war,  beförderte am Sonntag vor der kalifornischen Küste zehn CubSats auf ihre Umlaufbahn,  teilte der Konzern via Twitter mit. Ein erster solcher Versuch war vor knapp zwei Jahren gescheitert.

Das NewtonThree-Triebwerk des 21 Meter langen und 29 Tonnen schweren Zweistufen-Trägers wurde in zehn Kilometern Höhe gezündet. Branson kommentierte die gelungene Premiere mit den Worten Virgin Orbit habe etwas erreicht, was viele für unmöglich gehalten hätten. “Ein neues Tor zum Weltraum ist gerade aufgegangen.“

© Gerhard Kowalski

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>