NASA verschiebt Start des Crew-3-Raumschiffs auf mindestens 6. November

New York, 1. November 2021 – Der Start des Raumschiffs Crew-3 Endurance des Konzerns SpaceX wird erneut verschoben. Er könne jetzt frühestens am 6. November (Ortszeit) stattfinden, teilte die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA am Montag mit. Grund sei ein kleines medizinisches Problem eines der vier Besatzungsmitglieder, das nichts mit COVID-19 zu tun habe. Die Rakete und das Raumschiff seien in guter Verfassung und verbleiben auf dem Startkomplex 39A des Kennedy Space Centers in  Florida, heißt es.

© Gerhard Kowalski

 

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.