NASA und SpaceX verschieben erneut Crew-3-Start auf frühestens Donnerstag

Credit: SpaceX

New York, 6. November 2021 – Der bisher für Dienstag geplante Start des Raumschiffs Crew-3 Endurance zur Internationalen Raumstation ISS ist erneut verschoben worden. Er könne jetzt frühestens am 11. November um 03:03 Uhr deutscher Zeit stattfinden, teilten die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA und der SpaceX-Konzern am Freitag mit. Grund sei die Rückkehr der Crew-2-Besatzung (Foto)  von der ISS, die nunmehr für Montag vorgesehen ist, weil sich deren Flug der Höchstgrenze von 210 Tagen nähere.

Die vierköpfige Crew-2-Mannschaft, zu der auch der französische ESA-Astronaut Thomas Pesquet gehört, dockt am  Sonntagabend  von der Station ab und wassert am Montag um 13:14 Uhr im Atlantik vor der Küste Floridas.

© Gerhard Kowalski

 

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.