Cygnus-Frachter dockt von der ISS ab

Credit: NASA

Houston, 20. November 2021 – Das Cygnus-Frachtraumschiff von Northop Grumman hat am Samstag um 17:01 Uhr deutscher Zeit von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt. Er wird noch bis Mitte Dezember mit Müll gefüllt die Erde umkreisen und dann gezielt zum Absturz gebracht werden.

Der Frachter hatte im August mehr als vier Tonnen Nachschub auf die Umlaufbahn gebracht. Es war dies die 16. Versorgungsmission des US-Konzerns.

© Gerhard Kowalski

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.