NASA startet DART-Asteroiden Mission

Vandenberg (Kalifornien), 24. November 2021 – Die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA hat am Mittwoch die Asteroiden-Abwehrmission DART (Double Asteroid Redirection Test) gestartet. Die Sonde wurde um 07:21 Uhr deutscher Zeit von der Space Force Base in Vandenberg (Kalifornien) mit einer schweren Falcon 9-Trägerrakete von SpaceX auf den Weg gebracht. Sie soll im Oktober kommenden Jahres mit rund 24.000 Stundenkilometern auf dem Asteroiden Dimorphos, einem Mond des Asteroiden Didymos mit nur 160 Metern Durchmesser, aufprallen, um dessen Flugbahn zu verändern.

Die rund 330 Millionen Dollar teure Mission gibt den Auftakt für die jahrelangen Bemühungen der NASA, die Erde vor Asteroiden zu schützen, die sich auf Kollisionskurs zu ihr befinden.

Es war dies der 36. Start von SpaceX für die NASA und der 26. Start 2021.

© Gerhard Kowalski

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.