Chinas Frachter Tianzhou-4 legt am Basismodul Tianhe an (Update)

Peking, 10. Mai 2022 – Das am Montag von China gestartete Frachtraumschiff Tianzhou-4 hat am Dienstag um 02:54 Uhr deutscher Zeit am Basismodul der Raumstation Tianhe angelegt. Es bringt unter anderem Treibstoff, Verbrauchsmaterial und Ausrüstungen für die nächste dreiköpfige Besatzung auf die Umlaufbahn, die im Juni eine Sechs-Monate-Mission beginnt, meldet die Pekinger Nachrichtenagentur Xinhua. Der Frachter kann bis zu 6,9 Tonnen Nachschub befördern.

Die Station soll bis zum Jahresende durch die Ankopplung von zwei Modulen vollendet werden.

(c) Gerhard Kowalski

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert