Russische ISS-Kosmonauten wünschen dem Militär Erfolge im Krieg gegen die Ukraine

Moskau, 9. Mai 2022 – Bisher hatten sich die russischen Kosmonauten in der Internationalen Raumstation ISS nicht direkt zum Krieg von Präsident Putin gegen die Ukraine geäußert. Zum 77. Jahrestag des Sieges der Roten Armee haben Oleg Artemjew, Denis Matwejew und Sergej Korssakow das nun am Montag getan. In einem Video gratulierten sie allen Russen zum „Großen Sieg“ über Hitler-Deutschland, meldet die GK Roskosmos. „Wir wünschen Ihnen geistige Frische, Frieden und alles Gute sowie den Militärdienstleistenden Erfolge bei ihrer höchst schwierigen und gefährlichen Kampfaufgabe zum Wohle Russlands“, heißt es in der Botschaft.

(c) Gerhard Kowalski

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert