Fr. Jun 14th, 2024

Houston, 26. Mai 2022 – Der Starliner des Boeing-Konzerns hat am Donnerstagmorgen deutscher Zeit seine erste unbemannte Mission zur Internationalen Raumstation ISS erfolgreich abgeschlossen. Das Raumschiff kehrte nach fünftägigem Gemeinschaftsflug mit der Station sicher auf die Erde zurück und landete um 00:49 Uhr auf einem Militärgelände in White Sands (Neu-Mexiko), teilte die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA mit. Mit an Bord seien auch 270 Kilogramm Fracht gewesen, darunter Komponenten eines Luftregenerationssystems.

Nach der Lizensierung soll der Starliner im Wechsel mit dem Crew Dragon von SpaceX künftig die US-Astronauten zur ISS bringen. Geplant ist je eine Expedition pro Jahr.

(c) Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar