Mi. Apr 17th, 2024

Moskau, 26. März 2024 – Die GK Roskosmos hat am Dienstag den Erststart der schweren Trägerrakete Angara-A5 vom Kosmodrom Wostotschny im Amur-Gebiet angekündigt. Er werde zwischen dem 6. und 10. April stattfinden, heißt es. Der Träger mit der Orion-Oberstufe sei bereits zum Startkomplex 1A gebracht worden. Das genaue Startdatum werde nach Abschluss der komplexen Tests mitgeteilt.

Der neue schwere Träger soll die Proton-M ablösen. Er kann 24,5 Tonnen Nutzlast in einen niedrigen Erdorbit bringen und funktioniert im Gegensatz zum Vorgänger mit ökologisch sauberem Treibstoff.