Fr. Jun 14th, 2024

Moskau, 21. Mai 2024 – Die GK Roskosmos hat am Dienstag den Start eines neuen Frachtraumschiffes zur Internationalen Raumstation ISS angekündigt. Er sei für den 30. Mai geplant, teilte die russische Raumfahrtbehörde mit. Progress MS-27 werde 2.504 Kilogramm Nachschub auf die Umlaufbahn bringen. Dabei handele es sich um Apparaturen und Ausrüstungen für die Systeme der Station, wissenschaftliche Experimente, 754 Kilogramm Treibstoff und 420 Kilogramm Trinkwasser sowie um Lebensmittel und Sanitärartikel für die Kosmonauten.

Mit an Bord sei dann auch ein Hyperspektrometer, das an einem Bullauge des Swesda-Moduls installiert werde, hieß es. Mit ihm würden im Rahmen des Experiments Uragan Aufnahmen in verschiedenen Spektralbereichen von der Erdoberfläche für ökologische sowie land-, forst- und wasserwirtschaftliche Zwecke gemacht.