Archiv

Artikel

Terminliste

  • Keine events
  • 580493 Besucher

Rösler würdigt ISS als größtes technologisches Projekt der Menschheitsgeschichte

Berlin,2. Mai 2012 –  Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat die Internationale Raumstation ISS als das größte wissenschaftliche und technologische Projekt der Menschheitsgeschichte gewürdigt. Deutschland sei deshalb fest entschlossen,das Potenzial der Station vorerst bis mindestens 2020 effektiv zu nutzen,um daraus praktische Anwendungen für ein besseres Leben auf der Erde zu entwickeln,sagte Rösler am Mittwoch in Berlin zur Eröffnung des ISS-Symposiums 2012. Bisher hätten über 50 deutsche Experimente in der Station stattgefunden. Zudem habe Deutschland maßgeblich an dem automatischen Transportraumschiff ATV und dem Forschungsmodul “Columbus”mitgewirkt.

 
Der Minister,der auch für die Raumfahrt zuständig ist,rief die ISS-Partner auf,sich solidarisch an den großen Investitionen in die ISS zu beteiligen,die weiter erforderlich seien.
 
(für dapd)
 
 
 
 

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><strike><strong>