Archiv

Artikel

  • 2776999 Besucher

Sarah Brightman nimmt im Januar das Training für ihren Flug zur ISS auf

Moskau,3. September 2014 – Die britische Sängerin Sarah Brightman nimmt erst im Januar kommenden Jahres das Training für ihren 10-Tage-Trip zur Internationalen Raumstation ISS auf. Das teilte der Chef des Kosmonauten-Ausbildungszentrums (ZPK) “Juri Gagarin” im “Sternenstädtchen” bei Moskau,Juri Lontschakow,am Mittwoch mit. Bisher war der Trainingsbeginn spätestens für September diesen Jahres vorgesehen. Der Trainingsplan sei bereits fertig,fügte Lontschakow nach einem Bericht der Nachrichtenagentur RIA Nowosti hinzu. Er hoffe,dass die Ausbildung erfolgreich verlaufe.

Der Flug kostet nach Angaben der US-Vermittlerfirma Space Adventures 52 Millionen Dollar.

Die Britin soll in professioneller Begleitung des Russen Sergej Wolkow und des dänischen ESA-Astronauten Andreas Mogensen am 30. September 2015 mit dem Raumschiff  „Sojus TMA-18M“vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan zur ISS starten.

Brightman wäre die erste Sängerin und der achte Weltraumtourist in der Station. Mogensen wäre zugleich der erste Däne im All.

© Gerhard Kowalski


Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>