Archiv

Artikel

  • 2776998 Besucher

Russischer Vizepremier:Keine Gegensanktionen in der Raumfahrt

 
Moskau,12. September 2014 —Russland hält es nach Ansicht von Vizepremier Dmitri Rogosin nicht für erforderlich,mit Gegenmaßnahmen auf die Sanktionen des Westens im Bereich der Raumfahrt zu antworten. „Wir sind Pragmatiker,Realisten,haben aber andererseits nicht die Absicht,uns selbst ins Knie zu schießen“,sagte der in der Regierung für das Militär und die Raumfahrt zuständige Politiker,wie der Raumfahrt-Onlinedienst „Nowosti kosmonawtiki“am Freitag berichtet.
 
Wenn Russland jetzt auf die Lieferung von Raketentriebwerken an die USA verzichtete,würde es kein Geld für die Entwicklung der eigenen Produktion verdienen. Sein Land dürfe sich nicht so „dumm und propagandistisch“aufführen wie die EU und die USA,sondern so handeln,dass man „die Energie des Gegners ausnutzt“,betonte Rogosin,der selbst auf der Schwarzen Liste der EU steht.
 
(c) Gerhard Kowalski
 
 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>