Archiv

Artikel

  • 3533171 Besucher

Antares-Rakete mit privatem US-Frachter „Cygnus“nach Start explodiert

Wallops Island,28. Oktober 2014 —Katastrophe auf dem Regional-Weltraumbahnhof Wallops Island vor der Atlantikküste Virginias. Eine Antares-Rakete mit dem  privaten US-Frachter „Cygnus“an der Spitze ist am Dienstagabend um 23.22 Uhr deutscher Zeit  sechs Sekunden nach dem Start explodiert. Der Frachter sollte gut zwei Tonnen Nachschub zur Internationalen Raumstation ISS bringen. Offenbar sind  keine Personen zu schaden gekommen.
(c) Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>