Archiv

Artikel

  • 1617990 Besucher

Ariane 5 bringt zwei Telekommunikationssatelliten auf ihre Umlaufbahn

Credit:Arianespace

Credit: Arianespace

Kourou,  15. Februar 2017 —  Eine Ariane 5 hat am Dienstag vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou (Französisch-Guyana) zwei  Telekommunikationssatelliten auf ihre geostationäre Transferbahn (GTO) gebracht.

Es war dies zugleich der erste Start einer solchen Rakete im Jahr 2017 und der 77. erfolgreiche Start in Folge,  teilte Airbus Safran Launchers mit.

Die Startleistung der Ariane 5 ECA betrug 10.450 Kilogramm. Davon entfielen rund 9.569 Kilogramm auf die beiden Satelliten. Dank des Verbesserungsprogramms der Trägerrakete konnte eine GTO-Bahn mit einer optimierten Inklination von 4 Grad genutzt werden, wodurch die Satelliten weniger Energie benötigten, um ihre endgültige Umlaufbahn zu erreichen.

© Gerhard Kowalski

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>