Archiv

Artikel

  • 2777068 Besucher

Zwei US-Astronauten führten erfolgreich Wartungsarbeiten an der ISS aus

Credit:NASA

Houston,  29. März 2018 —  Die US-Astronauten Andrew Feustel und Richard Arnold haben am Donnerstag erfolgreich umfangreiche Wartungs-  und Montagearbeiten an der Internationalen Raumstation ISS durchgeführt. Bei ihrem gut sechsstündigen Ausstieg montierten die Männer Geräte für wissenschaftliche Experiment und Antennen, setzten Kameras um, mit denen die Erde beobachtet werden kann, und tauschten verschlissene Pumpen am Wärmeregulierungssystem der Station aus.

Der Ausstieg hatte sich wegen erforderlicher zusätzlicher Dichtheitsprüfungen eines Raumanzuges verzögert.

Für Feustel war der bereits der siebte Außeneinsatz seiner Laufbahn, für Arnold der dritte.

Die beiden Astronauten waren erst am 23. März in der ISS eingetroffen. Derzeit arbeiten noch ihr Landsmann Scott Tingle, die Russen Anton Schkaplerow und Oleg Artemjew sowie der Japaner Norishige Kanai auf der Umlaufbahn.

©  Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>