Archiv

Artikel

  • 2246809 Besucher

Die Militärs kehren in das russische Kosmonautenkorps zurück

Credit:GK Roskosmos

Sternenstädtchen,  12. September 2018 —   Die Militärs kehren in das russische Kosmonautenkorps zurück. Zum ersten Mal seit vielen Jahren dürfen auf Befehl von Präsident Wladimir Putin aktive Militärs wieder als Kosmonautenkandidaten aufgenommen werden,  sagte der Chef des Kosmonautenausbildungszentrums (ZPK) Juri Gagarin im Sternenstädtchen bei Moskau,   Pawel Wlassow,   der Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Insgesamt seien bis zu zehn Kandidaten erlaubt.

Derzeit besteht das Korps aus 33 Mitgliedern. Vier davon sind Militärs. Sie gehörten der letzten achtköpfigen Auswahlgruppe vom Sommer 2018 an.

Am 1. Oktober 2008 war das ZPK als ehemalige militärische Einrichtung des Verteidigungsministeriums in eine zivile Einrichtung umgewandelt worden. Die Militärs unter den Kosmonauten wurden in die Reserve versetzt. Das führte zu juristischen Auseinandersetzungen,  weil sie dadurch unter anderem Teile ihrer Dienstbezüge verloren. Schließlich setzten sich die Kläger vor Gericht durch.

© Gerhard Kowalski

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>