Archiv

Artikel

  • 2721512 Besucher

China will innerhalb von zehn Jahren bemannt auf dem Mond landen

Peking,  25. April 2019 —   China will in den kommenden zehn Jahren bemannt auf dem Mond landen,  also spätestens 2029. Zudem sei eine Forschungsstation am Südpol des Erdtrabanten geplant,  teilte der Chef der Pekinger Raumfahrtbehörde CNSA,  Zhang Kejian, mit. Noch vor dem Jahresende werde die Sonde Chang´e-5 zum Mond geschickt,  um Bodenproben zu sammeln und auf die Erde zu bringen.

Zuvor hatten bereits die USA und Russland bekannt gegeben,  wann sie bemannt zum Mond fliegen. Die US-Weltraumbehörde NASA peilt das Jahr 2024 und die GK Roskosmos das Jahr 2031 an.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>