Archiv

Artikel

  • 2836719 Besucher

Erfolgreiches Doppelmanöver zur Erhöhung der ISS-Umlaufbahn

Credit:NASA

Moskau,  15. August 2019 —   Mit einem Doppelmanöver ist die Umlaufbahn der Internationalen Raumstation ISS am Donnerstag planmäßig erhöht worden. Dazu wurden die Triebwerke des Frachtraumschiffes Progress MS-12 um 7.53 Uhr und 10.55 Uhr deutscher Zeit für jeweils 585 Sekunden gezündet,  teilte die GK Roskosmos in Moskau mit. Damit umkreise die Station die Erde nunmehr auf einer Bahnhöhe zwischen 415,0 und 428,7 Kilometern.

Die Korrektur wurde vorgenommen,  um optimale ballistische Bedingungen für den Start des Raumschiffes Sojus MS-14 am 22. August zu schaffen. An Bord der Kapsel befindet sich als einziges „Besatzungsmitglied“  der erste russische humanoide Weltraumroboter Skybot F-850, der auch als FEDOR bekannt wurde.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>