Archiv

Artikel

  • 2936857 Besucher

Baubeginn am Nationalen Weltraumzentrum in Moskau

Credit:GK Roskosmos

Moskau,  9. September 2019 —   In Moskau ist der Startschuss für den Bau des Nationalen Weltraumzentrums gegeben worden. Es entsteht im Zusammenwirken zwischen dem Staatskonzern GK Roskosmos und der Moskauer Stadtregierung auf einem 250.000 Quadratmeter großen Gelände des Raumfahrtkonzerns Chrunitschew im westlichen Stadtteil Fili. Das Hauptgebäude soll die Form einer Trägerrakete erhalten, die auf der Startrampe steht.

Das Zentrum,  das in dreieinhalb Jahren fertig sein soll,  beherbergt künftig die Leiteinrichtungen der wichtigsten Unternehmen, die Konstruktionsbüros sowie die wissenschaftlichen Forschungs-  und Bildungseinrichtungen der Branche. Insgesamt sollen hier rund 20.000 hochqualifizierte Fachleute arbeiten.

© Gerhard Kowalski

 

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>