Archiv

Artikel

  • 2936869 Besucher

Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin e.V. trauert um ihr Ehrenmitglied Sigmund Jähn

 

Credit:G. Kowalski

Berlin,   1. Oktober 2019 —    Die Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin e. V. trauert um ihr Ehrenmitglied Dr. rer. nat. Sigmund Jähn,  der am 21. September verstorben ist. „Sigmund Jähn zählt mit einmaligen Leistungen zu den Personen der Weltgeschichte“,  heißt es in dem Nachruf. Er sei der erste Deutsche und der 90. Mensch im Weltraum gewesen. Mit seiner Mitwirkung an der Weltraummission UdSSR-DDR habe er zur Erprobung des Weltraum-Komplexes für die Nutzung der Orbitalstation Salut 6 zum ständigen Aufenthalt von Menschen im erdnahen Weltraum beigetragen.

Bis an sein Lebensende habe sich Sigmund Jähn höchst aktiv an der wissenschaftlichen Tätigkeit der Leibniz-Sozietät beteiligt. „Die Mitglieder werden seiner stets mit höchster Achtung gedenken.“

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>