Archiv

Artikel

  • 2981683 Besucher

ISS-Umlaufbahn um 800 Meter angehoben

Moskau,  8. November 2019 —  Die Umlaufbahn der Internationalen Raumstation ISS ist in der Nacht zum Freitag um 800 Meter angehoben worden. Dazu wurden am Donnerstagabend um 23.40 Uhr deutscher Zeit die Triebwerke des Weltraumfrachters Progress MS-12 für 406 Sekunden gezündet,  teilte die GK Roskosmos in Moskau mit. Damit umkreist die Station die Erde nunmehr auf einer mittleren Bahnhöfe von 416,6 Kilometern.

Mit der Bahnkorrektur sollten optimale ballistische Voraussetzungen für die Landung des  Raumschiffs Sojus MS-13 geschaffen werden. Mit ihm kehren der Russe Alexander Skworzow,  der italienische ESA-Astronaut Luca Parmitano und die Amerikanerin Christina Koch am 6. Februar wieder zur Erde zurück.

(c) Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>