Archiv

Artikel

  • 3018074 Besucher

Falcon 9 bringt 60 Starlink-Satelliten auf die Umlaufbahn

Credit:NASA

Cape Canaveral,  11. November 2019 —   Eine Falcon 9 hat am Montag 60 Starlink-Satelliten von SpaceX auf ihre Umlaufbahn gebracht. Der schwere Träger stieg um 15.56 Uhr deutscher Zeit vom Startkomplex 40 des Weltraumbahnhofs Cape Canaveral (Florida) auf. Die Satelliten sind für das Breitbandnetz des Raumfahrtunternehmens bestimmt. Sie werden die Erde in rund 280 Kilometern Höhe umkreisen.

Bereits im Mai waren 60 solcher Satelliten gestartet worden. Das Netz soll künftig aus 1.440 Satelliten bestehen. Dazu sind insgesamt 24 Starts erforderlich.

Die ausgebrannte erste Raketenstufe kehrte etwa achteinhalb Minuten nach dem Start wohlbehalten auf eine schwimmende Plattform im Atlantik zurück.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>