Archiv

Artikel

  • 3391701 Besucher

Ernst oder Provokation?  Russischer Kosmonaut sagt Austritt der USA aus ISS-Programm voraus

Credit:GK Roskosmos

Moskau,  21. November 2019 —  Ist das ernst gemeint oder eine bewusste Provokation?  Der russische Zweifachkosmonaut Sergej Rjasanski sagt voraus, dass die USA aus dem ISS-Programm aussteigen, sobald ihre bemannten kommerziellen Raumschiffe einsatzbereit sind. Die damit frei werdenden Mittel würden dann für die bemannte Raumstation eingesetzt,  die den Mond umkreisen soll,  sagte er in einer TV-Sendung.

Zudem bezweifelte Rjasanski,  dass die Internationale Raumstation ohne die Amerikaner weiter betrieben werden kann. Möglicherweise sollte sich „Russland mit seinem relativ geringen Weltraumbudget auf irgendein perspektivreicheres Projekt konzentrieren“,  empfahl er.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>