Archiv

Artikel

  • 3211078 Besucher

US-Frachter Cygnus auf dem Weg zur ISS

Credit:Northrop Grumman

Wallops Island,   15. Februar 2020 —  Nach mehrmaliger Startverschiebung ist ein Frachtraumschiff von Northrop Grumman seit Samstagabend deutscher Zeit auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS. Cygnus stieg an der Spitze einer Antares-Trägerrakete um 21.21 Uhr vom Weltraumbahnhof Wallops Island (Virginia) auf,  teilte der Konzern mit. Die Ankopplung an das Unity-Modul ist für Dienstag geplant. Dazu wird US-Astronaut Andrew Morgan den Frachter per Roboterarm „einfangen“  und dann an die Station umsetzen.

Cygnus bringt bei seiner 13. Versorgungsmission 3,4 Tonnen Nachschub und Experimente auf die Umlaufbahn und soll rund drei Monate an der ISS angekoppelt bleiben.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>