Fr. Jun 14th, 2024
Credit: NASA

Cape Canaveral,  18. August 2020 —  Eine Falcon 9-Rakete von SpaceX hat am Dienstag 58 Starlink-Breitband- und drei SkySat-Erdbeobachtungssatelliten auf ihre Umlaufbahn geschossen. Der schwere Träger stieg um 16:31 Uhr deutscher Zeit vom militärischen Teil des Weltraumbahnhofs Cape Canaveral (Florida) auf,  teilte das Unternehmen von Elon Musk mit.

Es war dies die 11. Starlink-Mission. Die Erststufe der Falcon 9 kam dabei das 6. Mal zum Einsatz. Ihr Erststart erfolgte im September 2018,  der bisher letzte am 3. Juni. Die erste Raketenstufe kann nach Auskunft des SpaceX-Chefs mindestens zehnmal ohne größere Überholung wiederverwendet werden.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar