Archiv

Artikel

  • 3598638 Besucher

Der Falke flog allen davon

Credit:NASA

Berlin,  4. Januar 2021 —   Der amerikanische Falke ist 2020 allen davongeflogen. Die Trägerrakete Falcon 9 (Foto) des Unternehmens SpaceX ist im vergangenen Jahr 25 Mal fehlerfrei gestartet,  wie aus der internationalen Startstatistik hervorgeht. Dabei kehrten 23 ausgebrannte Erststufen wohlbehalten auf die Erde zurück und konnten erneut eingesetzt werden. Zwei Stufen kamen sogar auf je sieben Wiederverwendungen.

Den zweiten Platz in der Statistik belegen die Russen mit 15 Starts ihrer Sojus-Raketen in den Typen 2.1a, 2.1b und ST. Sie stiegen zudem von vier Kosmodromen auf:  Baikonur (Kasachstan), Plessezk,  Kourou (Französisch-Guayana) und Wostotschny am Amur.  Dritter im Bunde ist China mit 11 Starts seines Trägers Langer Marsch-2 in den Versionen C,D und F.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 114 Weltraumraketen in 29 Typen bzw. Familien gestartet. Davon entfielen 44 auf die USA,  39 auf China und nur 17 auf Russland,  was einen absoluten Negativrekord in der jüngsten Raumfahrtgeschichte bedeutet.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>