Archiv

Artikel

  • 3598649 Besucher

China plant 2021 mehr als 40 Weltraumstarts

Peking,  5. Januar 2021 —  China plant 2021 mehr als 40 Weltraumstarts. Zu den Schwerpunkten des Programms gehört der Beginn des Baus der bemannten Raumstation,  wie die Raumfahrtbehörde CASC mitteilte. Das Basismodul werde in den nächsten Monaten gestartet,  gefolgt von einem Fracht-  und einem bemannten Raumschiff. Zudem werde intensiv an Experimentalmodulen für die Station und für das bemannte Mondprogramm gearbeitet.

Bereits für den 10. Februar wird das Einschwenken der im Juli vergangenen Jahres gestarteten Marssonde Tianwen-1 auf eine Umlaufbahn um den Roten Planeten erwartet. Im Mai soll dann die Landung eines Rovers versucht werden.

China hatte im vergangenen Jahr 39 Weltraumraketen gestartet und lag damit knapp hinter den USA mit 44 Starts.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>