Archiv

Artikel

  • 3723519 Besucher

Rogosin:   Geplante russische Raumstation wird nicht ständig bemannt sein

Credit:GK Roskosmos

Moskau,  12. Januar 2021 —  Das Bild der geplanten russischen Raumstation wird immer konkreter. Die Station werde nicht ständig bemannt sein, sondern eher besuchsweise angeflogen,  teilte der Generaldirektor der GK Roskosmos,  Dmitri Rogosin,   auf Facebook mit. “Das senkt die Kosten für ihren Betrieb.“

Die künftigen Besatzungen würden sich in ihr auf die Lösung ganz konkreter Aufgaben konzentrieren,  fügte er hinzu. Dazu gehörten die Montage von komplizierten Modulen,  das Betanken und die Reparatur von Raumschiffen, die Überwachung von neuen kosmischen Systemen und Apparaten im freien Raum, die Steuerung von einzelnen orbitalen Gruppierungen sowie die Installierung von Fernerkundungs-,  Nachrichten-  und Übertragungseinrichtungen. Auch sei eine weltraumtouristische Nutzung mit einem speziellen Modul möglich. Er bevorzuge jedoch gesonderte Touristenflüge ohne einen Besuch der Station,  betonte der Raumfahrtchef.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>