NASA fliegt künftig mit dem Crew Dragon und Startliner zur ISS

New York, 12. Mai 2022 – Die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA setzt bei ihren künftigen bemannten Flügen zur Internationalen Raumstation ISS auf die Raumschiffe Crew Dragon von SpaceX und Starliner von Boeing. Das teilte der Manager des NASA-Programms für kommerzielle Missionen, Steve Stich, mit. Beide Raumschiffe unterschieden sich zwar in vielerlei Hinsicht, seien sich aber ähnlich bei der Erfüllung der NASA-Anforderungen bezüglich der Beförderung zur und Rückführung von Besatzungen von der Station. Sie erfüllten auch voll die Anforderungen für die Sicherheit der Besatzungen bei deren Aufenthalt in der ISS und eigneten sich zudem für den Transport von Frachten.

In der langfristigen Perspektive plane man nach der Zertifizierung des Starliner einen Flug pro Jahr zur ISS, betonte Stich. Das gelte auch für den Crew Dragon. Ein unbemannter Testflug des Starliner solle am 19. Mai stattfinden, dem folge dann ein bemannter. Erst danach beginne der eigentliche Zertifizierungsprozess.

(c) Gerhard Kowalski

Dieser Beitrag wurde unter Raumfahrt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.