Archiv

Artikel

  • 2936862 Besucher

GK Roskosmos:  Kopplung von Sojus MS-14 an ISS auf Montag verschoben (Update)

Moskau,  24. August 2019 —   Die  Kopplung des russischen Raumschiffes Sojus MS-14 an die Internationale Raumstation ISS ist auf das Reservedatum am Montag verschoben worden,  teilte die GK Roskosmos am Samstag mit. Ein genauer Zeitpunkt wurde allerdings nicht genannt. Zuvor war das für 07.30 Uhr deutscher Zeit geplante Dockingmanöver misslungen.

Ab 09.00 Uhr berät eine Kommission unter Leitung von GK Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin die Probleme, die bei dem Manöver aufgetreten sind,  und erörtert Maßnahmen zur Beseitigung des Fehlers im Kopplungssystem.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>