Archiv

Artikel

  • 3533133 Besucher

NASA veröffentlicht Update zum Artemis-Programm

Washington,  22. September 2020 —  Nach einer Reihe wichtiger Auftragsvergaben und Hardware-Entscheidungen hat die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA am Montag ein Update zu ihrem Artemis-Mondprogramm veröffentlicht. Dazu gehören auch die neuesten Pläne für die Phase 1, in der die erste Frau und der nächste Mann 2024 auf dem Erdtrabanten landen sollen.

„Mit der Unterstützung des Kongresses durch beide Parteien ist unser Vorstoß zum Mond im 21. Jahrhundert in Reichweite Amerikas“,  sagte NASA-Chef Jim Bridenstine. „Wir kehren zum Mond zurück, um wissenschaftliche Entdeckungen,  wirtschaftliche Vorteile und Inspiration für eine neue Generation von Entdeckern zu erhalten.“  Mit der Schaffung einer nachhaltigen Präsenz auf dem Mond gebe man auch „Impulse für die ersten menschlichen Schritte auf dem Roten Planeten“.

Die leistungsstarke neue Trägerrakete Space Launch System (SLS) und das Orion-Raumschiff seien ihrem ersten integrierten Start näher denn je zuvor,  betonte Bridenstine. Die erste Mission Artemis I sei für 2021 ohne Astronauten auf dem richtigen Weg,  Artemis II werde 2023 mit Besatzung fliegen.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>