Archiv

Artikel

  • 3723525 Besucher

Russland baut zivilen Mini-Frachtshuttle

Credit:GK Roskosmos

Moskau, 25. März 2021 —   Die Wissenschaftliche Produktionsorganisation (NPO) Molnija baut ein wieder verwendbares ziviles Frachtraumschiff. Der unbemannt operierende Mini-Shuttle werde in den nächsten fünf Jahren zur Verfügung stehen, teilte Generaldirektorin Olga Sokolowa auf der Homepage des Unternehmens mit. Er soll in etwa die Größe des geheimen US-Militärshuttles X-37B von Boeing haben,  der knapp fünf Tonnen wiegt und  eine Spannweite von 4,5 Metern und eine Länge von  8,9 Metern hat. Als Träger soll eine Sojus-2-Rakete dienen.

Die NPO Molnija hatte auch den sowjetischen Shuttle Buran (Schneesturm) (Foto) gebaut,  der 1988 nur ein einziges Mal automatisch geflogen ist und dann mangels Geld und Nutzlasten eingemottet wurde.

© Gerhard Kowalski

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>